Kinoschauen.de Alles zum Thema Kino und Video

21.6.2017

Innenleben

10.5.2017

Das Ende ist erst der Anfang

22.2.2017

Der junge Karl Marx

8.2.2017

Elle

25.11.2015

Das brandneue Testament

6.7.2015

Mama gegen Papa

4.8.2011

Die anonymen Romantiker

Jean-René ist ein Schokoladenfabrikant, beinahe pleite und er hat eine krankhafte Angst gegenüber Frauen. Diese Unsicherheit versucht er mit Hilfe eines Psychologen zu beseitigen. Auf der anderen Seite ist Angélique, wahnsinnig schüchtern und Mitglied der Selbsthilfegruppe „Anonyme Romantiker“. Sie bewirbt sich auf eine Stelle bei Jean-René als Chocolatiére, wird allerdings als Außendienstmitarbeiterin eingestellt, weil sie nicht den Mut hat zu widersprechen. Es kommt wie es kommen muss und die beiden verlieben sich. Dies führt unweigerlich zu teilweise lustigen Situationen, wenn zwei Menschen zusammenkommen, die eine starke Angst vor der Umwelt haben.

Die Franzosen haben hier mal wieder ein gutes Händchen für eine liebevolle Liebeskomödie gezeigt. Ein wirklich kurzweiliger amüsanter Kinofilm.

Deutscher Kinostart: 11. August 2011
Regie: Jean-Pierre Améris
Schauspieler: Benoit Poelvoorde, Isabelle Carré, Lorella Cravotta
Länge: 80 Minuten
Buch zum Film:
Für Kinofreunde von: Die fabelhafte Welt der Amélie, The Sound of Music

Kino-Trailer:

Powered by WordPress