Another Year

Tom (Jim Broadbent) und Gerry (Ruth Sheen) sind echte Gutmenschen. Sie sind ein älteres Ehepaar, haben beide einen guten Job und leben in einem schönen Häuschen in London. Um sie herum schwirren allerdings einige bedauernswerte Gestalten, die immer wieder gerne die Nähe von Tom und Gerry aufsuchen, da sie hier ein Gefühl von Verborgenheit und Liebe erhalten. Da wäre zum Beispiel Mary (Leslie Manville) als Arbeitskollegin von Gerry, die sich für ewig jung hält, immer Pech mit den Männern hat und definitiv zu viel Wein trinkt. Oder Ken (Peter Wright) als übergewichtiger Freund der Familie, dem die Einsamkeit zu schaffen macht.

Another Year wird in vier kleinen Episoden (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) über ein Jahr erzählt. Eigentlich ein Film ohne große Höhen und Tiefen, der zeigt was in einer Familie passiert. Mit 129 Minuten etwas langatmig, allerdings gleichen einige lustige Szenen diese Längen wieder aus.

Deutscher Kinostart: 27. Januar 2011
Regie: Mike Leigh
Schauspieler: Ruth Sheen, Jim Broadbent, Leslie Manville
Länge: 129 Minuten
Für Kinofreunde von: Lügen und Geheimnisse, Julie & Julia

Kino-Trailer:

Schreibe einen Kommentar