Das Konzert

Ein Film für Freunde der klassischen Musik, insbesondere von Tschaikowsky. Der ehemalige Dirigent Andrej Filipow des Bolschoi-Orchesters konnte vor 30 Jahren sein Konzert für Violine und Orchester in D-Dur nicht zu Ende führen, da er während des Konzertes als Staatsfeind abgeführt wurde. Durch Zufall bietet sich die nicht ganz legale Möglichkeit zu einem Konzert in Paris. Nun heißt es mit List zu agieren und die alten Musiker von damals wieder zu aktivieren.

Hier werden alle Klischees des Kommunismus und des Kapitalismus zu einem bunten Cocktail mit viel Witz zusammen gemischt. Ein schöner Film über die Träume der einfachen und liebenswerten Menschen von nebenan.

Deutscher Kinostart: 29. Juli 2010
Regie: Radu Mihaileanu
Schauspieler: Alexei Guskow, Dmitri Nazarov, Melanie Laurent
Länge: 122 Minuten
Für Kinofreunde von: Die Band von nebenan, Nokan

Kino-Trailer:

Schreibe einen Kommentar